Zurück
Vor
Fagus sylvatica 'purpurea' (Blutbuche), 100-125 cm
 
 

Fagus sylvatica 'purpurea' (Blutbuche), 100-125 cm

Artikel-Nr.: c_fagus_sylvatica_purpurea_100_125

 

i.d.R. am Folgetag versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

11,11 € *
 
 
 
 
 

Pflanzeninformation "Fagus sylvatica 'purpurea' (Blutbuche), 100-125 cm"

Containergröße C3 (3L)
Größe (ausgewachsen) max. ca. 20 - 30m
Pflanzenanzahl/lm 3 1/2 Pflanzen/lm
Immergrün nein
Wachstum/Jahr ca. 30 - 50 cm
Blüte unscheinbar
Winterhärte frosthart
empfohlene Heckengröße zwischen 100 und 300 cm

Die robuste und pflegeleichte Blutbuche wird als Hecke auf 1-4 m Höhe gehalten. Charakteristisch ist das seidige Blatt, im Sommer mit grün-rötlicher Färbung und das in Herbst und Winter lang anhaftende Blatt. Mit dem lang anhaftenden Laub sorgt die Blutbuche über eine lange Zeit des Jahres für eine blickdichte Hecke.

Als Einzelpflanze kann sie max. 300 J. alt und bis zu ca. 30 m hoch werden. Selbst im Winter bleibt eine Buchenhecke mit dem lange haftenden Laub blickdicht. Besonders attraktiv ist der frischgrüne Laubaustrieb im Mai und teilweise tiefrote Färbung des Laubs. Vögel nutzen die dichte Hecke gerne als Brutplatz. Zur Pflanze: Die Blutbuche (Fagus sylvatica 'purpurea') ist ein in weiten Teilen Europas heimischer Laubbaum aus der Gattung der Buchen (Fagus).

Standort
Die Bluttbuche gedeiht als Waldpflanze sowohl an schattigen als auch an sonnigen Standorten, bevorzugt auf lehmigen, nährstoffreichen Böden.

Blüte/Blätter/Frucht
Die Blätter sind nach dem Austrieb seidig behaart, später glänzend dunkelrot / rot-grün. Die unscheinbaren Blütenstände erscheinen mit der Belaubung an jungen Trieben. Die Blütezeit liegt von April bis Mai. Die ca. 2 cm langen Bucheckern an älteren Pflanzen (Nußfrüchte) reifen ab September.

Pflegehinweis
Die Blutbuche ist gut schnittverträglich und verträgt auch starke Rückschnitte. Für den regelmäßigen Pflegeschnitt wird 1 mal pro Jahr im Sommer (Juli, früher August) geschnitten.

Qualitätshinweis
Zur besseren Verzweigung schneiden wir unsere Blutbuchen währen der Anzucht zurück, damit sich anschließend mehr Triebe bilden.

 

 
 

Vorzüge von "Fagus sylvatica 'purpurea' (Blutbuche), 100-125 cm"

  • einheimische Pflanze, sehr schnittfest, robust und winterhart
  • trotz Sommerbelaubung auch bis weit in den Winter hinein blickdicht
  • relativ schnellwachsend, charmantes seidig-rotes bzw. rot-grünes Laub
  • als Containerpflanze sind unsere Blutbuchen ganzjährig pflanzbar, auch im späten Frühjahr/Sommer
  • dicht, buschig

Kundenbewertungen für "Fagus sylvatica 'purpurea' (Blutbuche), 100-125 cm"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen